anna baranowski


 


 

HD-Video, 6 min / Projektion 250 x 140cm

partiell Found Footage der NASA

2015


Stets mit leicht verklärtem Blick, weltentfremdet, leicht verwirrt, eher irritiert, starrt der Künstler in die Luft. Die Videoarbeit "I´m tired of being an artronaut" thematisiert in Form eines Selbstbildnisses das Klischeebild eines Künstlers in der heutigen Gesellschaft. Das vorherrschende, banale Bild über den Lebensstil eines Künstlers als bunten, irren Träumer steht konträr zum realen Arbeitsalltag eines Künstlers. Der permanente Zweifel an der eigenen Arbeit, der Kampf um Akzeptanz und die Enttäuschung darüber keine zu finden, die Angst nicht dem Zahn der Zeit zu entsprechen, der Optimismus einst von der Kunst, dem eigenen Beruf leben zu können, dies sind die wahren ständigen Begleiter eines Künstlers.  "I'm tired of being an artronaut" zeigt den Fall eines von der Welt anerkannten Optimisten, der gar nicht mehr vor hat wieder aufzustehen.